Startseite
Feuerzauber 2003 - 2014
Programmvorschau 2015
Ballontrekking
Shop
Anreise / Gastgeber
Teilnehmer 2015
Paten / Sponsoren
Presse
Infos für Ballonteams
Infos für Fallschirmspringer
Organisationskomitee
Kontakt
Eglofser Feuerzauber

Feuerzauber 2016 fällt aus !!!

Der BSC Voralpenland e.V. gönnt sich nach 13 Jahren Eglofser Feuerzauber eine wohl verdiente Schöpferpause.

 

Nächster Feuerzauber: Fr. 28. April – Mo. 1. Mai 2017

 

 

Die Fernsehsendung rund um den Eglofser Feuerzauber:


Ein wirklich sehenswerter Film von Jochen Loebbert:
Himmel auf Erden „Ballontrekking im Allgäu“
SWR Fernsehen
Fr, 24.4.2015 um 18:15 Uhr
Sa, 25.4.2015 um 9:15 + 15:45 Uhr
Öffnet externen Link in neuem FensterSWR Mediathek

Eglofser Feuerzauber

Süddeutschlands größtes Ballontreffen

Fr 1. - So 3. Mai 2015 Täglich 7:00 und 18:00 Ballonstarts

1. Mai Familienprogramm mit Ballonglühen und Feuershow: www.tandava-feuerzauber.de

Eglofser Feuerzauber


Der Eglofser Feuerzauber, das Ballontreffen im Westallgäu mit vielfältigem Programm, entstand im Jahre 2003 zum 20 jährigen Jubiläum des Ballonsportclub Voralpenland e.V.

Der Einladung folgten damals direkt fast 20 Ballonteams und der überraschend riesige Zustrom von Besuchern weckte dann erst den ernsthaften Gedanken der Wiederholung.

 

Inzwischen wurde der Eglofser Feuerzauber, der jährlich am und um den 1. Mai stattfindet, nicht nur zu einem sehr großen Publikumsmagneten. Ballonteams aus ganz Europa kommen an diesen Tagen nach Eglofs, um möglichst oft das Allgäu aus der Luft zu erleben.

Selbst für weit gereiste Piloten ist es ein besonderer Genuss, wenn der Bodensee und die Alpenkette mit ihrem herrlichen Panorama die Kulisse für diese Ballonfahrten bilden.

 

Hierbei ist es gerade für Mitfahrer ein besonderes Erlebnis, inmitten der vielen bunten Ballone am Allgäuer Himmel zu schweben.
Als Eventbesucher können Sie dabei mit Ihrer Familie den ganzen Tag des 1. Mai das Flair des Ballonfahrens schnuppern.
Zum Abschluss erleben Sie dann bei Einbruch der Dunkelheit das große Ballonglühen.